Manufaktur für kreativen Ideen

Couscousbratlinge mit Zwiebelquarkdip

Da mein Mann und ich gern auch mal neue Gerichte probieren, durchstöbere ich ab und an das Internet und suche nach neuen Anregungen. Damit das Abendessen nicht immer so schwer im Bauch liegt gibt es diesmal Couscousbratlinge mit einem Dip. Sowohl die Bratlinge als auch das Dip können frei variiert werden. Probiert es einfach mal aus. Wichtig bei der Zubereitung ist es die Masse gut zu würzen.

Zutaten für die Bratlinge:

  • 1 Tasse Couscous
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 3 Eier
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2TL Curry

Zutaten für den Dip:

  • 1 Packung Speisequark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 Frühlingszwieben
  • Chilieflocken
  • Milch

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Möhren, Lauchzwiebeln und Knoblauch kleinhacken
  2. im Topf glasig dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Couscous mit Gemüsebrühe ansetzen und ca. 5 Minuten ziehen lassen
  4. Couscous mit Eiern, Gewürzen und Gemüse vermengen und kleine Bratlinge formen (nicht zu dick formen sonst ist die Konsistenz im Inneren zu weich)
  5. Öl in der Pfanne erhitzen und von beiden Seiten anbraten
  6. Frühlingszwiebeln klein hacken
  7. den Quark mit etwas Milch mischen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  8. Quarkmasse mit Frühlingszwiebeln, Chilieflocken, Pfeffer und Salz mischen

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Benda-Benda