Manufaktur für kreativen Ideen

Paprikasuppe mit Rosmarinhähnchen auf Spieß

Auf der Suche nach neuen Gerichten findet man zur Zeit sehr viele Anregungen und Ideen für Suppen. Gerade in den kälteren Jahreszeiten gibt es doch nichts bessere als ein schöne Suppe. Noch schnell die Zutaten besorgt und schon kann es los gehen. Das Originalrezept habe ich noch etwas abgeändert.

Zutaten:

  • 3 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 250ml Gemüsefond
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Rosmarin
  • Ingwer
  • 250g – 300g Hähnchenbrust
  • Chiliflocken
  • Paprika (edelsüß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Schmand

Zubereitung:

  1. Paprika waschen und kleinschneiden. Ein paar Paprikawürfel bei Seite legen (Deko)
  2. Frühlingszwiebel waschen und kleinschneiden
  3. ein etwa daumengroßes Stück Ingwer schälen und kleinschneiden
  4. Paprika, Zwiebeln und Ingwer in einem Topf anbraten und dann mit dem Gemüsefond übergießen
  5. ca. 20 bis 25 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
  6. in eine Schüssel etwas Öl, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Paprikaflocken verrühren und die Hähnchenstücke darin wälzen
  7. aufspießen des Hühnchens auf Schaschlikspieße und dann mit dem Rosmarin ab in die Pfanne
  8. Suppe mit Sahne auffüllen und wer möchte kann noch etwas Schmand hinzugeben
  9. Suppe pürieren und durch ein Sieb geben
  10. nochmal alles gut abschmecken
  11. anrichten

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Benda-Benda