Manufaktur für kreativen Ideen

gefüllte Hähnchenbrust

Heute Abend gab es gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Parmaschinken. Das Gericht kann man frei variieren. Beim Braten ist etwas Geduld gefragt, aber sonst ist das Gericht einfach zu zubereiten. Das Rezept habe ich beim Stöbern auf Pinterest gefunden. Als  Beilage kann man Kartoffeln/ Kartoffelbrei mit Rahmsoße oder auch einen frischen Salat servieren.

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 3 getrocknete Tomaten aus dem Glas
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • Kräuterfrischkäse
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 100 g Champions
  • Ramacremefine
  • 1 Zwiebel
  • wahlweise Kartoffeln oder Kartoffelbrei

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrust aufschneiden und aufklappen
  2. die Innenseite des Hähnchens mit Frischkäse bestreichen
  3. Basilikumblätter drauf verteilen
  4. Parmaschinken großzügig drauf verteilen
  5. Tomaten kleinhacken und auf den Parmaschinken legen
  6. Hähnchenbrust zuklappen und mit Zahnstochern fixieren
  7. mit Salz und Pfeffer würzen
  8. in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten
  9. Butter im Topf verlaufen lassen
  10. Zwiebel kleinschneiden und glasig dünsten
  11. Champions kleinschneiden und mit den Zwiebeln braten
  12. Rama Cremefine hinzugeben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Benda-Benda